Friday, July 22, 2011

EIN BLOGGER IST HALT NICHT EVERYBODY S DARLING

Foto © Steffie Vita – Titel: Guten Morgen Liebling!DPA meldete am Mittwoch:

„Die Maschinenbaubranche in Baden-Württemberg rechnet mit 66 Mrd. Euro Umsatz im laufenden Jahr, wie der Landesverband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau gestern berichtete. Dieser Wert würde den Vorkrisenerlösen entsprechen. Von den 20.000 in der Krise verlorenen Arbeitsplätzen fehlten aber noch immer 14.000.“

Ah, Fachkräftemangel!, wird ein entsprechend konditioniertes Hirn quittieren.

Und: Toll für´s Interim Management, denn Interim Manager müssen nun viele Lücken schließen…

Nun, trotz der Kritik der letzten Tage an meinen Äußerungen hier in meinem Blog, die leider nicht hier in meinem Blog sichtbar für alle erfolgt: Ich bin leider nicht so konditioniert, möchte es auch gar nicht sein - und prompt meldet mein wirres Hirn:

Ah, gleiche Leistung bei weniger Mitarbeitern gleich Effizienzsteigerung im Maschinenbau: Toll!

Aber wart Ihr nicht alle so unglaublich „lean“ schon vor drei Jahren?

Kann es sein, dass Ihr fortfahrt, immer mehr Arbeit immer weniger Mitarbeitern aufzubürden?

Kann es sein, dass genau das die bemerkenswerten Qualitätsprobleme erklärt, die ich bei Kunden vermehrt zu erkennen glaube?

Wohl nicht: Ich sehe das nur wieder falsch! Und dann sage ich das auch noch: Oh, welch ein Frevel!

Jedoch:

Ein Blogger ist halt nicht Everybody´s Darling!

Kommentare

Name
URL
Email
Email Adresse wird nicht veröffentlicht
Remember Me
Kommentar

CAPTCHA
Tippen Sie nachstehende Zeichen ein